Stefan Schulz

Geboren 1970 in Jena. Schon als Kind war er Mitglied in der schulischen Arbeitsgemeinschaft »Junge Autoren«. Später besuchte er die Musikschule und trommelte bereits mit 14 Jahren in seiner ersten Band. Heute erteilt er selbst Schlagzeugunterricht.
Er ist seit 1994 mit ein und derselben Frau verheiratet und hat mit ihr einen Sohn.
Erst als Erwachsener entdeckte Schulz seine Leidenschaft für das Schreiben wieder und bekam 2015 bei einem Literaturwettbewerb einen Anerkennungspreis für seine Kurzgeschichte »Puderzucker«. 2016 errang er mit seiner Geschichte »Burka« den ersten Platz beim Putlitzer Preis®. Beide Kurzgeschichten wurden im 42erBlog veröffentlicht.
Sein erster Roman schlummert noch auf der Festplatte, wird aber täglich geweckt und verbessert.

Veröffentlichungen:

  • Burka – Sieger-Kurzgeschichte beim Putlitzer Preis®, 2016
  • Puderzucker – Kurzgeschichte, 2015