Mitglied werden

Wir bieten diese Mitgliedschaftsarten:

Ordentliche Mitgliedschaft

– die „normale“ Mitgliedschaft im Verein. Ordentliches Mitglied kann jeder Mensch (Mindestalter 16 Jahre) werden, der kulturschaffend tätig ist, inbesondere auf dem Gebiet der Literatur und dies in entsprechender Qualität nachgewiesen hat. Hierfür ist ein schriftlicher Aufnahmeantrag unter Beifügung einer Personalausweiskopie und aussagekräftiger Textproben an unseren Aufnahmeausschuss zu richten, der anhand der Leseproben über die Eignung entscheidet. Dies geschieht i.d.R. innerhalb eines Monats. Ablehnungen können nur in Ausnahmefällen begründet werden.
Wir benötigen also:

  • den unterzeichneten Aufnahmeantrag,
  • einen kurzen literarischen Lebenslauf,
  • eine Fotokopie des Personalausweises sowie
  • Textproben, möglichst mehrere (bei Romanauszügen bittet der Aufnahmeausschuss zusätzlich um eine Exposé oder einen Abriss der Handlung, um den Text besser einschätzen zu können)
  • Bitte schreiben Sie in wenigen Sätzen, was sie von der Mitgliedschaft erwarten.
  • Autoren, die bereits Werke veröffentlicht haben, geben bitte Links zu Leseproben an.

Alle Unterlagen bitte als Word- oder PDF-Dateien beim Aufnahmeausschuss per E-Mail (aufnahmeausschuss @ 42erautoren.de) einreichen – danke!

Parallel dazu senden Sie bitte den unterschriebenen Aufnahmeantrag und die Personalausweiskopie per Post) an die im Aufnahmeantrag genannte Adresse.

Fördernde Mitgliedschaft

Fördermitglied kann jeder Mensch (über 18 Jahre) und jede juristische Person werden. Fördermitglieder genießen keine Mitgliedsrechte, können insbesondere nicht wählen und/oder gewählt werden, haben jedoch das Recht, an allen Veranstaltungen des Vereins als Gast teilzunehmen. Außerdem wird auf unserer Site ein entsprechender Hinweis angebracht; Fördermitglieder können auch in eigenen Publikationen hierauf hinweisen, müssen aber explizit auf die fördernde Mitgliedschaft verweisen.

Ehrenmitgliedschaft

Die Ehrenmitgliedschaft kann nicht beantragt werden. Ehrenmitglied kann werden, wer sich in besonderer Weise um unseren Verein oder die Förderung der Literatur, insbesondere des Nachwuchses, verdient gemacht hat.

Die Höhe der Beiträge ist in unserer Beitragsordnung festgehalten.

Interesse? Hier gibt es den Aufnahmeantrag (PDF).