Das Mädchen aus der Apotheke

Dorrit Bartel: Das Mädchen aus der Apotheke

Wer ist dieser Engländer, der 1908 – zu Unrecht, wie er sagt – in einer Nervenheilanstalt in Lissabon sitzt und behauptet, Zeuge eines Verbrechens geworden zu sein? Was hat er gesehen? Was hat er getan? Und welche Rolle spielt Carla, das Mädchen aus der Apotheke, das seiner verstorbenen Schwester Carol ähnelt?

In bester Edgar-Allen-Poe-Manier wird eine tragische Familiengeschichte enthüllt …