Alex Bo: Offenes Spiel

Alex Bo
Offenes Spiel : Wirtschaftskrimi
NWB-Verlag, Oktober 2018
ISBN 978-3482671814
Taschenbuch, 18,90 €

Ein (fast) perfektes Verbrechen!

Der erste Fall, den der alte Hase Sebastian Hochgräber im Dezernat für Wirtschaftskriminalität mit seiner neuen, jungen Kollegin Claudia Pandura aufklären muss, ist der des Großhoteliers Krampitz. Krampitz will seine Hotelkette verkaufen. Die Verträge sind gemacht, aber als die ersten 12 Millionen des Käufers vom Notaranderkonto auf das des Hoteliers überwiesen werden sollen, verschwinden sie auf einem Konto in der Schweiz. Auch dort bleiben sie nicht lange. Hochgräber ist bald überzeugt: Krampitz‘ Steuerberater Michael Senger hat bei dem Betrug seine Finger im Spiel. Aber der hat ein wasserdichtes Alibi. Inwiefern ist Sengers Zwillingsbruder Andreas in den Fall verwickelt? Und steht die Serie mysteriöser Überfälle auf Postboten vielleicht im Zusammenhang mit dem Verschwinden der Millionen?

Was immer das Ermittler-Duo Hochgräber/Pandura unternimmt, um die Senger-Brüder zu überführen, Michael Senger ist ihnen immer einen
Schritt voraus und eröffnet seinerseits ein zermürbendes Spiel gegen Hochgräber.

Bei diesem „offenen Spiel“ sind Hochspannung und beste Unterhaltung garantiert. Früh scheint der Täter gefunden, doch fehlen die Beweise. Mehr noch: Der Verdächtige dreht den Spieß um, und plötzlich werden die Ermittler selbst zu Verfolgten.

Ein „Wirtschaftskrimi“, der nicht nur Fachleute begeistert, sondern jeden Krimi-Fan in seinen Bann zieht! Ein ideales Geschenk für Mitarbeiter und Mandanten!

Cordula Hamann: Der Schrei der Amsel

Cordula Hamann
Der Schrei der Amsel
books2read, Januar 2018
ASIN: B078JTTTPV
E-Book, 4,99 € (amazon affiliate link)

Wenn ein Familienidyll zum Alptraum wird …

Ein Kind wird im Supermarkt aus dem Kinderwagen entführt. Der Polizei fehlt auch nach der groß angelegten Suche jede Spur. Hannes und seiner Frau Leonie bleiben nichts als Schuldgefühle, ihre Wut und grenzenlose Trauer. Doch während Hannes Himmel und Hölle in Bewegung setzt, um seine Tochter aufzuspüren, notfalls mit illegalen Mitteln, zieht sich Leonie immer mehr zurück. Hannes weiß, dass die Grauen ihrer Vergangenheit sie noch immer heimsuchen. Aber warum verhält sie sich so merkwürdig? Und warum erzählt ihr kleiner Sohn Jakob auf einmal Dinge, die keinen Sinn ergeben?

Cordula Hamann

Cordula Hamann

Cordula Hamann wurde 1959 in Hannover geboren und lebt mit ihrer Familie wechselnd in Berlin und in Südspanien. Sie schreibt Thriller, Krimis und besondere Familien-/Frauengeschichten.
Cordula Hamann ist Vorstandsvorsitzende des gemeinnützigen Vereins zur Förderung der Literatur, den 42erAutoren, und Mitglied bei den „Mörderischen Schwestern“.

Veröffentlichungen

  • Der Schrei der Amsel, Familiendrama, books2read, Januar 2018
  • Die verborgene Schwester, Familiendrama, books2read, März 2016
  • Das zweite Kind, Familiendrama, books2read, September 2015
  • Spurlos im Schnee, Thriller, MIRA Taschenbuch, März 2015
  • Die Leihtochter, Familiendrama, books2read, Januar 2015
  • Glasgesichter, Thriller, MIRA Taschenbuch, Oktober 2014
  • Der Traumapfel, Roman, Ebook
  • Abflug – Der Beginn einer abenteuerlichen Weltreise mit dem „fliegenden Motorrad“, traveldiary.de, September 2013
  • Abelia und die Mönchsrobbe und ihre gefährliche Reise zum Palast unter den Meeren, Märchen Ebook
  • Marie, Kurzgeschichte, in: Schwarze Büstenhalter – Das Gewinnerbuch
  • Kurzgeschichten auf diversen Internetplattformen
  • „Strandspaziergang“ Kurzgeschichte als mp3-Download bei www.jokers.de (Weltbild)
  • „Schwarzverhüllt“ Gedicht in Twitterlyrik

Cordula Hamann im Netz: